Der Transport speziell angefertigter Maschinenteile aus dem Maschinenbau ist keine Sache von der Stange. Jede Maschine muss individuell verpackt werden und hat ihre Eigenarten. Meistens ist das Gewicht das Kriterium, dass den Koffer bestimmt. So auch in diesem Fall: es wird eine Haubenkonstruktion gewählt.
Für das DRK wurde ein Peli Case 1700 mit einem Hartschaumstoff-Zuschnitt ausgekleidet, zur Aufbewahrung von Funkgeräten und Ladestationen.
Der Kunde hatte seine eigene Datei zur Verfügung gestellt. Somit waren die Schnitte im Schaumstoff klar vorgegeben.
Der Kunde aus Berlin sendete uns eine Datei mit der CAD-Zeichnung seines Kunden.
Eine Destillerie aus Bonn benötigte für eine Produktpräsentation einen formgeschnittenen Hartschaumstoff für ihren Musterkoffer.
Transportlösung für Kalibriergerät mit übersichtlichen Anordnung von Standfuß und Aufsätzen. Zum Einsatz kommt der Peli Air Case mit 40% Gewichtsersparnis im Vergleich zum herkömmlichen Peli Case.
1 3 von 3